„Am Anfang war die Emotion, doch am Anfang der Emotion stand das Handeln.“

[Antonio R. Damasio]

Von den Wirkungen des Events lernen ... und diese Erkenntnisse gezielt fürs engagierte Lernen einsetzen:  das ist die Eventraining-Philosophie.

Wir wissen ja, dass die Menschen Inhalte umso effizienter verarbeiten und speichern, je stärker die Menschen dabei aktiviert werden.

Eventrainings schaffen deshalb „Programme und Zonen der Begeisterung“ und setzen auf ein Höchstmaß an persönlichem Involvement ...

Durch das Schaffen von Erlebnissen können die TeilnehmerInnen aus einem Low-Involvement in ein High-Involvement und in ein damit höheres Erlebnisniveau
gelangen.

Eventrainings eignen sich besonders als Alternative zu herkömmlichen Seminar- und „Motivationsveranstaltungen“ und werden inhaltlich, didaktisch und methodisch individuell vorbereitet.

Unser Partner Eventation (www.eventation.at) in Innsbruck wurde 2004 für solch eine Produktion mit einem Austrian Event Award in der Kategorie „Marketing-Events unter 100.000 EUR“ ausgezeichnet.

“They will forget what you said, but they will never forget how you made them feel.”
[Carl W.Buechner]

Auf den Punkt gebracht:

Leistungen:

Voraussetzungen:

Die Bereitschaft, qualitätsvolle „Erlebnisdidaktik mit Unterhaltungswert“ in die Schulungs- und Kommunikationskultur des Unternehmens zu integrieren.

Ergebnis:

Eindruckvolle und einzigartige Schulungs- und Erlebnisprojekte für alle Sinne mit Kommunikation, Teambildung und Naturnähe.

Inhalte (beispielhaft):

Dauer:

Je nach Lern- und Kommunikationszielen.